Now loading.
Please wait.

Menu

02 02 78 30 33

lauterbach@klophaus.de

puffer• Familientradition seit 1844 •

Umzugs ABC

HomeWissenswertesUmzugs ABC
HomeWissenswertesUmzugs ABC

Umzugs-ABC

Nutzen Sie unser Umzugs-ABC, um sich schnell und einfach über Themen rund um Ihren Umzug zu informieren. Klicken Sie auf einen beliebigen Buchstaben und Sie erhalten unterhalb des ABCs eine Auflistung aller dazugehörigen Stichwörter zu den relevanten Themen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Z
Abdeckpapier
Mit Abdeckpapier oder Plastikfolien werden Fußböden, Teppichböden und Marmorfliesen vor allem bei schlechtem Wetter vor Verschmutzung geschützt.
Ab-/Aufbau

Ihre Möbel werden durch den Full-Service fachgerecht demontiert und in der neuen Wohnung wieder montiert.

Ablesen

Lesen Sie am Umzugstag Ihre Strom-, Gas- und Wasserzähler in der alten und der neuen Wohnung ab.

Aktenarchivierung

Die H. Lauterbach und Fr. Klophaus GmbH bietet auch eine professionelle Aktenarchivierung an. Wesentliche Merkmale sind: die anonymisierte Lagerung, der protokollierte Zugriff, die Überwachung der Aufbewahrungsfristen, die kurzfristige Zugriffsmöglichkeit und der hohe Sicherheitsstandard. Nutzen Sie unsere Aktenarchivierung.

AMÖ

Die Arbeitsgemeinschaft Möbeltransport Bundesverband e.V. ist die Gewerbevertretung selbstständiger Möbeltransportunternehmen. Auch die H. Lauterbach & Fr. Klophaus GmbH gehört diesem Verband an.

Anfahrt

Informieren Sie uns bitte ausführlich über die Anfahrtsmöglichkeiten zu Ihrer neuen Wohnung. Im uneingeschränkten Halteverbot dürfen unsere Wagen nur mit besonderer Genehmigung be- und entladen werden. Informieren Sie uns bitte, falls vor Ihrer Haustür ein Halteverbot besteht oder ob die vorhandenen Parkplätze häufig belegt sind. Wir besorgen dann eine Haltegenehmigung und richten eine Haltezone ein.

Anmelden

Je eher Sie sich und Ihre Familie beim zuständigen Einwohnermeldeamt anmelden, desto besser. Je nach Bundesland gelten hierfür Fristen von ein bis zwei Wochen, innerhalb derer sich Umziehende gemeldet haben müssen.

Antenne

Sprechen Sie rechtzeitig mit dem neuen Eigentümer bzw. Ihrem Nachmieter über den Verkauf der (Sat-)Antenne.

Antiquitäten

und Kunstgegenstände genießen eine besondere Behandlung durch uns.

Apotheke

Überprüfen Sie noch einmal Ihre Hausapotheke und stellen Sie sicher, dass diese nicht mit verpackt wird, damit Sie während des Umzuges alle nötigen Medikamente und Verbandszeug zur Hand haben.

Aquarium

Stellen Sie sich kleine verschließbare, unzerbrechliche Behälter – mit Wasser gefüllt – zurecht und heben Sie die Fische vorsichtig aus dem Aquarium in die Behälter hinein. Pflanzen sollten Sie in besonderen Behältern feucht halten.

Arbeitserlaubnis

Bei Auslandsumzügen benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis. Wir informieren Sie gerne.

Auslandumzüge

Bei Auslandsumzügen brauchen Sie eine Arbeitserlaubnis. Wir informieren Sie gerne.

Auslandsumzüge mit H. Lauterbach & Fr. Klophaus

erfolgen innerhalb Europas meistens mit dem Möbelwagen über die Straße. confern verfügt über Partnerbetriebe in Europa, die über Zollformalitäten und Länderbestimmungen genauestens Bescheid wissen. Aber natürlich ziehen wir Sie auch nach Übersee um. Wir bieten Ihnen beim Auslandsumzug dieselben Vorteile wie im Inland.

Außenaufzug

Ein Außenaufzug ist ein technisches Hilfsmittel unserer umfangreichen Angebotspalette. Er wird eingesetzt, wenn Innenaufzüge und Treppenhäuser zum Transport ungeeignet sind.

Babysitter

Haben Sie kleine Kinder? Dann sollten Sie für den Umzugstag einen Babysitter besorgen. Nach einem aufregenden Spaziergang durch den Zoo oder zum nächsten Abenteuerspielplatz sind Ihre Kleinen, wenn es losgeht, viel ausgeglichener und ruhiger, als wenn sie im Umzugs-Hin-und-Her umhertoben.

Bank

Denken Sie rechtzeitig an die Suche einer neuen Hausbank. Diese wird Ihnen bei allen notwendigen Dingen helfen, insbesondere bei der Umstellung aller Daueraufträge und Einzugsermächtigungen.

Beiladung

Unsere confern-Flotte ist überall in Deutschland unterwegs. Auch für Ihre Beiladung. Sprechen Sie uns an.

Beitragsservice

Denken Sie auch daran, den Beitragsservice (ehemals GEZ) von Ihrem Umzug zu informieren.

Beschädigungen/Verluste

Um das Erlöschen von Ersatzansprüchen zu verhindern, ist Folgendes zu beachten: Untersuchen Sie das Gut bei Ablieferung auf äußerlich erkennbare Beschädigungen oder Verluste. Halten Sie diese auf der Empfangsbestätigung bzw. einem Schadenprotokoll spezifiziert fest oder zeigen Sie diese dem confern-Partner spätestens am Tag nach der Ablieferung an. Äußerlich nicht erkennbare Beschädigungen oder Verluste müssen dem confern-Partner innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung spezifiziert angezeigt werden. Wird die Anzeige nach Ablieferung erstattet, muss sie in jedem Fall in Textform und innerhalb der vorgeschriebenen Fristen erfolgen. Die Übermittlung kann auch mit Hilfe einer telekommunikativen Einrichtung erfolgen. Zur Wahrung der Fristen genügt die rechtzeitige Absendung.

Besenrein

Beim Verlassen Ihrer alten Wohnung sollte diese in der Regel "besenrein" sein. Wir organisieren für Sie eine professionelle Wohnungsendreinigung. Sprechen Sie Ihren confern-Berater an.

Blumen

Wenn Sie im Winter umziehen müssen, sollten Sie jetzt Ihre Zimmerpflanzen und Blumen in einen kühlen Raum bringen, damit sie sich an kältere Temperaturen gewöhnen und nicht durch einen Temperaturschock während des Transportes eingehen.

Boote

mit oder ohne Anhänger werden von uns transportiert. Wir organisieren den fachmännischen Transport. Sprechen Sie uns an.

Büro- und Firmenverlagerungen

Ob 10 Mitarbeiter oder 2000, eins haben Betriebsumzüge gemeinsam: Die Unterbrechung des Betriebs sollte möglichst kurz sein. Der Verlust durch Arbeitsausfall wegen eines schlecht organisierten Umzugs ist manchmal höher als die Transportkosten. Bei Ihrem Betriebsumzug sind Sie auf der sicheren Seite, wenn wir möglichst rechtzeitig zur Beratung hinzugezogen werden, damit es mit unserer Hilfe zu einer rationellen Durchführung kommt. Wir verfügen über besondere Erfahrungen, Referenzen und Transportmittel.

Container

werden bei uns seit Jahren eingesetzt. Sie sind oft hilfreich, wenn für unsere Kunden schwierige Transportprobleme zu lösen sind. Für jeden Zweck gibt es den richtigen Container, ob für Transport oder Lagerung.

Do-it-youself Umzüge

Besonders preiswert, aber mehr als mühsam. Folgende Risiken werden oft nicht bedacht: • Ein Lkw ist kein Pkw • Schwere körperliche Beanspruchung • Knochenbrüche, Quetschungen usw. • Mobiliarbeschädigungen • Zusatzkosten zum Mietwagen • Risiko bei Schäden an fremden Wohnungen und Treppenhäusern: Die meisten Haftpflichtversicherungen haben Haftungsausschlüsse bei Selbstumzügen.

Dokumente

Pässe, Akten, Rentennachweise und andere wichtige Dokumente stets gesondert und sicher aufbewahren.

Einrichtungsplan/Skizze

Damit Ihnen und der confern-Mannschaft der Einzug in Ihr neues Zuhause erleichtert wird, erstellen Sie am Besten einen Einrichtungsplan mit möglichst vielen Details.

Elektrische Geräte

Überprüfen Sie bitte anhand der Bedienungsanleitung, ob Ihre elektrischen Geräte durch den zuständigen Kundendienst für den Transport gesichert werden müssen.

Entsorgung

Haben Sie den Sperrmülltermin vor dem Umzug verpasst? Sprechen Sie mit uns über die Entsorgung Ihres Altmobiliars.

Fahrstuhl

Es ist bei weitem nicht selbstverständlich, dass der Fahrstuhl im Haus für den Umzug benutzt werden darf. Bitte klären Sie diesen Punkt vorher mit Ihrem Hausmeister ab.

Flügeltransport

Der Transport wird von unserem erfahrenen Personal in ähnlicher Weise wie ein Klaviertransport sowohl mit Muskelkraft, aber auch mit Hilfe von technischem Gerät (Flügelschlitten) durchgeführt.

Gasanbieter

Ein Umzug ist die beste Zeit über einen Gasanbieterwechsel nachzudenken. Mit einem Wechsel können Sie mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen.

Gardinen

die Sie in Ihrer neuen Wohnung wieder aufhängen wollen, sollten rechtzeitig vor dem Umzug geändert werden.

Garten

Nehmen Sie eine Inspektion Ihres Gartens und der Außenanlagen vor und notieren Sie, was Sie vor dem Umzug noch in Ordnung bringen müssen.

Geld/Aktien/Wertpapiere

sollten Sie selbst transportieren. Eine Haftung für den Möbelspediteur bei Verlust oder Beschädigung dieser Sachen besteht nicht.

Haftung

Die gesetzliche Haftung des Möbelspediteurs ist auf einen Betrag von 620,00 Euro je Kubikmeter Laderaum begrenzt. Der Möbelspediteur ist von seiner Haftung u.a. für solche Schäden befreit, die er auch bei größter Sorgfalt nicht vermeiden kann (unabwendbare Ereignisse). Bitte beachten Sie hierzu unsere Haftungsinformationen, die Ihnen unser confern-Berater zur Verfügung stellt.

Handwerker

Unser Handwerkerservice montiert Ihre Einbauküche, installiert Lampen und schließt Ihre Waschmaschine und den Geschirrspüler fachgerecht an. Wir organisieren die termingerechte Ausführung.

Hausmeister

Informieren Sie bitte Ihren Hausmeister über den bevorstehenden Umzug. Sprechen Sie die Möglichkeit ab, den Fahrstuhl für den Umzug zu nutzen.

Hausrat verpacken

Möchten Sie einige persönliche Dinge selbst verpacken? Gerne werden wir Ihnen vor Ihrem Umzug Kartons anliefern; so viele Sie möchten!

Hausratversicherung

Überprüfen Sie Ihre Hausratversicherung anlässlich des Umzugs. Oft ist der Wert des Hausrates inzwischen ungleich höher als am Tage des ehemaligen Einzugs, da vieles hinzugekauft wurde. Die bisherige Versicherungssumme kann ein Anhaltspunkt für die zu deklarierende Versicherungssumme sein.

Haustiere

Ihre Hausgenossen wie Hund, Katze und Kanarienvogel werden sich sicherlich freuen, wenn Sie am Umzugstag bei netten Freunden untergebracht werden, weil sie bei dem Hin und Her des Umzuges sowieso nur fehl am Platze wären. Und bei der Ankunft im neuen Zuhause freuen sich Ihre Tiere besonders, wenn sie jetzt nicht ganz allein gelassen werden.

Heizöl/Energievorräte

Wenn Sie Heizöl oder andere Energievorräte verkaufen wollen, sprechen Sie mit Ihrem Vermieter oder Nachmieter.

Hotelkosten

sind während des Umzugs bei berufsbedingtem Ortswechsel steuerlich als Sonderausgabe absetzbar.

Informieren

Jetzt sollten sie Ihre Nachbarn über den genauen Umzugstermin informieren, damit sie von der Unruhe am Umzugstag nicht überrascht werden. Ihr Hausmeister muss auch Bescheid wissen. Bitten Sie ihn, für den Umzugstag das Treppenhaus frei zu halten und die Fahrstuhlbenutzung zu genehmigen.

Internet-Anbieterwechsel

Ein Umzug ist die beste Zeit über einen Internetanbieterwechsel nachzudenken. Mit einem Wechsel können Sie mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen.

Inventarliste

Das ist die Aufstellung aller zum Umzug gehörenden Dinge. Beim Auslandsumzug ist eine Inventarliste unerlässlich und zudem ein Hilfsmittel zum Nachschätzen Ihrer Hausratsversicherungssumme, der Transportversicherungssumme und des Transportumfanges.

Jalousie

Jalousien, Vorhänge, Gardinen nehmen wir für Sie ab. Für notwendige Änderungen und für die fachgerechte Montage in der neuen Wohnung sprechen Sie mit uns.

Kartonage

Die richtige Lösung für Ihren Umzug. Richtig umziehen heißt auch immer richtig verpacken. Denn erst die sachgerechte Verpackung der Umzugsgüter schützt diese vor möglichen Transporteinflüssen wie z. B. Beschädigung, Verlust oder Verschmutzung. confern verfügt über richtige Behältnisse für Ihren Umzug. Wir informieren Sie gerne.

Kaution

Lassen Sie sich vom Vermieter Ihre Kaution auszahlen oder sich die Überweisungsbestätigung aushändigen.

Klaviere

Der Transport wird von unseren erfahrenen Leuten in ähnlicher Weise wie Flügeltransporte sowohl mit Muskelkraft als auch mit technischem Gerät durchgeführt.

Kleiderbox

Die ideale Verpackung für den hängenden Transport Ihrer Kleidung.

Koffer

Stellen Sie einen Koffer für den persönlichen Bedarf zurecht. Für alles, was während der Reise notwendig ist, und für Kleinigkeiten wie Schnellverpflegung, Babywindeln und -nahrung, Tierfutter, Waschzeug usw.

Krankenkasse

Beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse für Ihre Versetzung die Leistungsübernahmeerklärung.

Kündigen/Abmelden

Vor dem Umzug müssen Sie eine Reihe von Kündigungen vornehmen: z.B. Bankkonto, Wartungsverträge, Sportverein, Theaterabos, Tageszeitungen.

Lagerung

Wenn Sie Haushaltsgut haben, das Sie vorübergehend nicht benötigen, dann bewahren wir es in unserem Möbellager auf. Das Lager ist bewacht, sauber und trocken – eine ordnungsgemäße Lagerung ist somit garantiert. Wenn Sie etwas aus dem Lagergut benötigen, haben Sie selbstverständlich jederzeit Zugriff.. Für kurzfristige Lagerungen stellen wir Ihnen spezielle Lagercontainer zur Verfügung, in denen das Umzugsgut bleibt – eine Entladung am Lager und ein erneutes Beladen des LKWs entfällt somit. Dass wir den Transport von und zum Lager gerne für Sie durchführen ist selbstverständlich. Fordern Sie unsere Einlagerungsinformation an!

Lampen

Bitte sprechen Sie mit uns die De- und Remontage der Lampen ab. Die fachgerechte Montage der Lampen in Ihrer neuen Wohnung erfolgt durch einen Elektriker, den wir für Sie termingerecht beauftragen (confern-Handwerkerservice).

Lampenschirme

sind besonders empfindliches und teures Umzugsgut. Für den Transport werden sie abgenommen und spezialverpackt.

Lebensmittel

Wenn sie verderblich sind, sollten Sie sie vor dem Umzug verbrauchen. Den Inhalt der Tiefkühltruhe sollten Sie so weit wie möglich aufbrauchen.

Leergut

Gebrauchtes Packmaterial wird auf Wunsch von uns abgeholt.

Liftvan

Große Holzkiste für den Transport von Umzugsgut nach Übersee.

Mehrwertsteuer

Im EU-Binnenland unterliegen alle unsere Dienstleistungen der jeweils gültigen Mehrwertsteuer, die auf der Rechnung gesondert ausgewiesen wird. Bei Transporten in Nicht-EU-Länder fällt keine Mehrwertsteuer an.

Mietvertrag

Wenn Sie jetzt Ihren Mietvertrag kündigen, sollte dies schriftlich erfolgen. Mündliche Kündigungen sind rechtsunwirksam. Prüfen Sie den neuen Mietvertrag auf Rechte und Pflichten. In Zweifelsfragen sollten Sie auf jeden Fall Rechtsrat einholen.

Möbelwagenmeter

Der Möbelwagenmeter ist eine "alte" Maßeinheit. Ein Möbelwagenmeter (MwM) entspricht fünf Kubikmetern (cbm).

Müllsäcke

Legen Sie für die letzte Reinigung einige Müllsäcke zurecht, damit keine Abfälle in der Wohnung zurückbleiben.

Namensschilder

Demontieren Sie alle Namensschilder vom Briefkasten, der Klingel und der Haustür.

neue Möbel-Schäden

Falls Sie an Ihrem alten Wohnort für Ihre neue Wohnung bereits neue Möbel gekauft haben, packen Sie diese in jedem Fall aus und untersuchen Sie sie auf Schäden, da von uns selbstverständlich keine Haftung für nicht von uns verpackte Möbel übernommen werden kann.

neue Möbel-Aufbau

Informieren Sie Ihren confern-Berater exakt über die neuen Möbel, wenn diese durch die confern-Mannschaft aufgebaut werden sollen.

Orgel

Der Transport Ihrer Heimorgel wird von unseren erfahrenen Leuten in ähnlicher Weise wie Flügel- oder Klaviertransporte sowohl mit Muskelkraft als auch mit technischem Gerät durchgeführt.

Packen

ist die wichtigste Arbeit für den eigentlichen Transport. confern packt die Sache fachmännisch an. confern-Packer wissen, wie es geht. Alles wird optimal verpackt. Es gibt zwei Möglichkeiten: Die geschulten und erfahrenen confern-Packer übernehmen diese zeitraubende, anstrengende und verantwortungsvolle Aufgabe. Sie selbst übernehmen das Verpacken von unzerbrechlichen oder weniger wertvollen Dingen. Bedenken Sie; die ungeübte Arbeit nimmt oft viel Zeit in Anspruch.

Qualitätssicherung

Um die Qualität aller Dienstleistungen noch weiter zu verbessern, hat confern ein Qualitätsmanagement-System eingeführt, das 1994 nach EN ISO 9002 zertifiziert wurde und im Jahre 2002 nach EN ISO 9001 erweitert worden ist. Darüber hinaus nehmen alle Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen an Schulungsveranstaltungen teil. Nach jedem Umzug werden die Kunden schriftlich über die Qualität der erbrachten Leistungen befragt. Ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen überwacht die Einhaltung des Qualitätsmanagementsystems des gesamten confern-Verbundes.

Rasenmäher

Bereiten Sie Ihren Rasenmäher nach dem letzten Mähen auf den Transport vor: Benzin ablassen, entlüften, Zündkabel abziehen, Messer sichern.

Regenwetter

Sonnenschein kann auch über den confern-Full-Service nicht bestellt werden. Es ist ratsam bei Regen den Flur und Treppenhaus mit Packpapier oder Malerkrepp auszulegen. Gerne übernehmen wir das für Sie.

Reisepässe

Kontrollieren Sie Ihre Reisedokumente auf Gültigkeit und Alter der Fotos.

Renovierungsarbeiten

Machen Sie mit Ihrem Vermieter einen Rundgang durch Ihre Wohnung und sprechen Sie mit ihm alle notwendigen Renovierungsarbeiten ab. Tipp: Halten Sie das Ergebnis schriftlich fest. Das kann eine Menge Mühe und Ärger ersparen.

Rundgang

Bevor Sie die alte Wohnung verlassen, machen Sie noch einmal einen Kontrollgang. Keller, Fahrradkeller und Speicher dabei nicht vergessen.

Schreinerarbeiten

erledigt nach vorheriger Vereinbarung der confern-Full-Service für Sie.

Schubladen

können mit leichten Sachen gefüllt bleiben. Schubladen verschließen, Schlüssel aufbewahren.

Sperrmüll

Schauen Sie nach, wann der nächste Sperrmülltermin ist. Oder fragen Sie bei Ihrer Verbandsgemeinde oder Stadtverwaltung nach.

Stadttransporte

sind für uns selbstverständlich. Wir bieten Ihnen eine breite Palette von kleinen Möbelwagen mit zwei bis drei Mann bis zum kompletten Umzug im Full-Service-System. Bei Bedarf stellen wir Ihnen auch lediglich einen Möbelwagen mit Fahrer.

Steuer

Die Kosten eines berufsbedingten Umzugs sind steuerlich voll absetzbar, mit allen Nebenkosten – auch Ihren persönlichen Fahrtkosten. Renovierungskosten, insbesondere solche, die der besseren Wärmeisolierung dienen, sind teilweise steuerlich absetzbar.

Stromanbieter

Der Umzug ist der beste Zeitpunkt um über einen Stromanbieterwechsel nachzudenken. Mit einem Stromanbieterwechsel können Sie mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen.

Telefon

Sprechen Sie mit Ihrem Telefonanbieter. Die Kündigung des alten Telefonanschlusses und die Beratung des Neuanschlusses sollten rechtzeitig erfolgen.

Teppichboden

Sie möchten vor dem Einzug in Ihre neue Wohnung Ihren bisherigen Teppichboden verlegen lassen? Sprechen Sie mit uns darüber.

Termine

Sprechen Sie mit Ihrem confern-Berater rechtzeitig über Ihren Umzugstermin, auch wenn sich dieser noch ändern kann. In der Terminanpassung sind wir immer flexibel. Den Zeitplan Ihres Umzugs erstellt Ihr confern-Berater nach seinem ersten Besuch.

Tiefkühlkost

Tiefkühltruhen sind zumeist nicht so stabil gebaut, dass sie schadlos vollgepackt transportiert werden können. Wir empfehlen daher den Bestand rechtzeitig aufzubrauchen. Tiefkühltruhe auf die kälteste Stufe herunterkühlen, als letztes einladen, als Erstes ausladen. Tiefkühlgeräte und Kühlschränke sollten frühestens 45 Minuten nach dem Transport an das Stromnetz angeschlossen werden. Erst dann hat sich die Kühlflüssigkeit beruhigt, so dass der Kompressor nicht durch Blasenbildung beschädigt werden kann.

Transportversicherung

Um Ihnen alle denkbaren Unannehmlichkeiten im Schadensfall zu ersparen, wurde von uns eine spezielle Transportversicherungspolice entwickelt, die in ihrer Deckung wesentlich über die gesetzliche Haftung hinausgeht. U.a. sind auch Schäden, die auf ein unabwendbares Ereignis zurückzuführen sind, grundsätzlich gedeckt. Sie können Ihr Umzugsgut zum Zeitwert oder zum Neuwert versichern. Wir informieren Sie gerne umfassend.

Versicherungen

Um Ihnen alle denkbaren Unannehmlichkeiten im Schadenfall zu ersparen, wurde von uns eine spezielle Transportversicherungspolice entwickelt, die in ihrer Deckung wesentlich über die gesetzliche Haftung hinausgeht. U.a. sind auch Schäden, die auf ein unabwendbares Ereignis zurückzuführen sind, grundsätzlich gedeckt. Sie können Ihr Umzugsgut zum Zeitwert oder zum Neuwert versichern. Ihr confern-Berater informiert Sie umfassend.

Vertrag

Machen Sie so früh wie möglich vor Ihrem Umzugstermin den Umzugsvertrag mit confern perfekt. Dann haben Sie die Gewähr, dass Ihr Umzug klappt – pünktlich und sicher.

Visum

Beantragen Sie bei Ihrem zuständigen Konsulat die Visa für sich und die Familie. Lassen Sie sich am besten gleich alle Informationsschriften für das neue Land geben. Darin finden Sie fast alles, was Sie bei Ihrem Umzug beachten müssen.

Wasserbett

Sie haben ein Wasserbett zu transportieren? Bitte informieren Sie Ihren confern-Berater, er wird alle notwendigen Arbeiten veranlassen.

Werkzeug

Ihre confern-Mannschaft bringt am Umzugstag einen großen Werkzeugkasten mit. Wenn Ihnen der Möbelhändler nach der Montage Spezialwerkzeug ausgehändigt hat, legen Sie dies bitte für uns bereit.

Wertgegenstände

Alle Wertgegenstände wie Bargeld, Wertpapiere, Schmuck, Briefmarkensammlungen, Münzsammlungen usw. sind mit dem eigenen PKW mitzunehmen.

Zahlungsbedingungen

Sofern Sie nichts anderes vereinbart haben, zahlen Sie entweder vorab per Überweisung oder beim Ausladen in bar. Sprechen Sie mit Ihrem Umzugsberater über die Zahlungsbedingungen.

Zoll

Wir werden Sie informieren, ob für Ihr Umzugsgut, Ihren Pkw usw. Zollanträge notwendig sind.

Zu guter Letzt

Auch für viele weitere Fragen hat Ihr confern-Berater eine fachmännische Antwort. Sprechen Sie uns an.